Bio/Foto

Jonas Kaltenbach wurde 1994 in Heidelberg geboren und wuchs in der Südpfalz zwischen Landau und der französischen Grenze gemeinsam mit drei Brüdern auf.

Als Kind hatte Jonas Klavierunterricht, mit 12 Jahren begann er dann Schlagzeug zu spielen, zuerst in Schul-Bigbands, später in den Jugendjazzorchestern von Karlsruhe und Rheinland-Pfalz sowie in ersten eigenen Projekten.

2015 begann Jonas bei Michael Küttner an der Musikhochschule Mannheim Jazz-Schlagzeug zu studieren und wechselte 2017 an die HfMT Köln zu Jonas Burgwinkel um dort im März 2020 seinen Bachelor abzuschliessen. 

In der Domstadt konnte er sich innerhalb kurzer Zeit zu einem aktiven Teils der international renommierten und beliebten Kölner Jazzszene entwickeln und wird für sein traditionsbewusstes aber dennoch innovatives, sein groovendes und energetisches Spiel geschätzt.

Auf Tour als Sideman oder Co-Leader eigener Bandprojekte spielt Jonas jährlich zahlreiche Konzerte, neben Deutschland bisher auch in Brasilien, Portugal, Frankreich, Italien, Luxembourg, Belgien, den Niederlanden und der Schweiz.

In Köln genießt er es, sich von Konzerten inspirieren zu lassen, jeden Tag mit seinen Lieblingsmusikern zu spielen, sich auszutauschen und davon motiviert ständig an seinem Verhältnis und seiner Einstellung zum Schlagzeug, der Musik und dem Leben generell zu forschen und zu arbeiten.